koelnpop.de wird nicht mehr gepflegt.
Dies ist eine archivierte Kopie.
koelnpop.de
events | forum | gallery | releases | links |


Manic Street Preachers - Know Your Enemy

So Why So Fat ?


  · diese CD
  · den Künstler
  · das Album
  · den Künstler
  · den Künstler
  · dieses Album
"...they come on like little fat boys attempting to scale Spector´s Wall Of Sound", schreibt UNCUT. Das ist zwar gemein aber wahr.

Nach dem ersten hören fällt besonders ein Song ins Auge...äh...Ohr; aber halt - das ist ja ein Hidden Track !

Da muss erst mal nachgeforscht werden.

Er ist noch nicht mal von den Manics ! Es ist "We are all bourgeoise now" von McCarthy.

Die Manic´schen Kompositionen kommen auch etwas "hab-ich-doch-schon-mal-gehört" daher. Auch das ist schnell geklärt: in meinen Tape Archiven findet sich ein Band mit alten Manic Demos (pre-Generation Terrorists). Die hören sich fast genauso an, rauschen etwas aber da ist mehr Energie und Aggression. Ein paar Streicher, eine üppige Produktion, etwas ge-Rappe oder die Gesang-/Sprecheinlagen von Nicky Wire können das auch nicht übertünchen.

Jetzt kann man sagen, sie seien ihren Werten treu geblieben oder "back to the roots", was ja zZt. viele Bands praktizieren, oder einfach nur: "Die haben keine neuen Ideen mehr und kopieren sich selbst." An diesen Symptomen krankte schon das Vorgänger Album, was noch zusätzlich den Fehler hatte viel zu lang zu sein.

Das aktuelle Album ist wirklich nicht schlecht, was nicht heissen will, dass es wirklich gut ist. Vielleicht schafft es "Know Your Enemy" sogar in meine persönliche Top10 des Jahres (dann darf aber nicht mehr viel Gutes kommen). Aber wenn man in vielen Jahren die Diskografie der Manics rückblickend betrachtet, wird dieses Album nicht zu den wirklichen Highlights dieser Band zählen. (yeuz)





Pixies - Wave of Mutilation (Best of)
War das nicht eigentlich anders herum? Erst löst sich die Band auf und dann versucht das Plattenlabel noch Geld zu verdienen und bringt eine Best of heraus. So nicht bei den Pixies...
Claudia Kaiser - Rocken und Hosen
Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour
indie-pop links
revolver club hamburg pop-piloten dresden popscene münchen karrera klub berlin koelnpop rhein/ruhr
1737286

Copyright (c) 2000-2006 by the koelnpop mailing list - Programming by Jens Thiel - Powered by stochastix GmbH - Ferienwohnung Norddeich (Nordsee)