koelnpop.de wird nicht mehr gepflegt.
Dies ist eine archivierte Kopie.
koelnpop.de
events | forum | gallery | releases | links |


Echo & the Bunnymen - live in Liverpool

Heimspiel


  · diese CD
  · den Künstler
  · diese CD
  · den Künstler
  · den Künstler
  · dieses Album

Das kommt in den besten Familien vor:
das obligatorische live Album.

So auch bei den Bunnymen.
Mit ihrer "(Best of) live" beweisen sie ein weiteres mal vor den Fans ihrer Heimatstadt  (und vor allem sich selbst!), dass sie "es" noch immer drauf haben.

Die Songs sind gut gewählt. Viele Klassiker und einiges, aber nicht zu viel, von ihren letzten CDs.
Musikalisch (Will und Unterstützung) und stimmlich (Ian, wie gewohnt gut) insgesamt recht ordentlich.

Die CD ist empfehlenswert für Kenner und Fans der Band, aber diesen möchte ich -sofern sie die technische Ausrüstung besitzen- raten ein paar Euro mehr zu investieren und sich direkt die DVD zu besorgen.

Neben 20 Songs des Konzerts gibt es noch 2 Promo-Videos und eine "archive montage", bei der zu alten Super8 Filmen der Band die Songs Crocodiles und All My Colours laufen.
Das war es dann aber auch schon.
Kein Backstage Material, keine 16:9 Optimierung und  nur gewöhnliches Stereo.
Für Fans eben; und Fan-sein verpflichtet.

(yeuz)




Pixies - Wave of Mutilation (Best of)
War das nicht eigentlich anders herum? Erst löst sich die Band auf und dann versucht das Plattenlabel noch Geld zu verdienen und bringt eine Best of heraus. So nicht bei den Pixies...
Claudia Kaiser - Rocken und Hosen
Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour
indie-pop links
revolver club hamburg pop-piloten dresden popscene münchen karrera klub berlin koelnpop rhein/ruhr
1737187

Copyright (c) 2000-2006 by the koelnpop mailing list - Programming by Jens Thiel - Powered by stochastix GmbH - Ferienwohnung Norddeich (Nordsee)