koelnpop.de wird nicht mehr gepflegt.
Dies ist eine archivierte Kopie.
koelnpop.de
events | forum | gallery | releases | links |


TOM PETTY - THE LAST DJ

There goes your freedom of choice, there goes the last human voice...


  · diese CD
  · den Künstler
  · das Album
  · den Künstler
  · den Künstler
  · dieses Album
Lassen wir die Musik mal außen vor, denn sie ist archetypischer Petty: Byrds, Beatles, Dylan... das Übliche halt; zwar nicht ganz so brillant wie das letzte Album "Echo", aber eben auch um Längen besser als Hänger wie "Let Me Up" oder "Wildflowers". Nein, das eigentlich beängstigende an "The Last DJ" ist, wie Tom Petty - für manche der BOF in Reinkultur, für andere der letzte amerikanische Held - von der US-Musikindustrie systematisch fertiggemacht wird.

Was war passiert? Petty hatte sich im Vorfeld der Veröffentlichung freimütig zur CD-Preisgestaltung der Multis geäußert und (auch im Sinne einer Alternative zum mp3-Unwesen) niedrigere Preise für Tonträger, insbesondere sein neues Werk gefordert. Gepaart mit einem Konzeptalbum, welches kein gutes Haar an den Vorstandsetagen der Majorlabels lässt und auch noch einen direkten verbalen Angriff auf einen über Leichen gehenden CEO namens "Joe" enthält, war das dann doch ein bißchen too much für Warners und ihre Freunde. Geht man nun im Netz auf die Suche nach Rezensionen, fällt auf, dass man kaum ein positives Wort finden wird (z.B. lächerliche 3 Sterne bei AMG), was angesichts eines gar nicht mal schlechten Albums doch etwas beängstigt, aber auch ein gutes Indiz dafür ist, wo böse Mächte überall ihre Finger im Spiel haben. Wie dem auch sei, unseren Segen hast du, Tom, du letzte aller ehrlichen Häute. (fw)



-> Weitere Informationen unter:
http://tompetty.warnerreprise.com/




Pixies - Wave of Mutilation (Best of)
War das nicht eigentlich anders herum? Erst löst sich die Band auf und dann versucht das Plattenlabel noch Geld zu verdienen und bringt eine Best of heraus. So nicht bei den Pixies...
Claudia Kaiser - Rocken und Hosen
Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour
indie-pop links
revolver club hamburg pop-piloten dresden popscene münchen karrera klub berlin koelnpop rhein/ruhr
1737130

Copyright (c) 2000-2006 by the koelnpop mailing list - Programming by Jens Thiel - Powered by stochastix GmbH - Ferienwohnung Norddeich (Nordsee)