koelnpop.de wird nicht mehr gepflegt.
Dies ist eine archivierte Kopie.
koelnpop.de
events | forum | gallery | releases | links |


Überblick

Artikel (intern)


Koelnpop Archiv

Nachdem die Seite seit mehreren Jahren nicht mehr aktualisiert wurde, habe ich beschlossen, die letzte Version als statische Webseite zu archivieren. Vielen Dank an alle Beteiligten...

The Killers: The Killers in Köln

Unsere Lieblings-Amis rocken das Palladium

Morrissey Aftershow Party

"to me you are a work of art"

Morrissey: Morrissey auf Tour

Morrissey gastiert in Frankfurt, München, Düsseldorf, Berlin und Hamburg

Haldern-Pop: Haldern Pop

Das Haldern Pop-Festival 2005 in Rees-Haldern

Bernd Begemann: Bernd Begemann & Die Befreiung

Bernd Begemann & Die Befreiung spielen im Underground, Köln

Finn Brothers: Finn Brothers

Finn Brothers spielen in der Live Music Hall, Köln

Baxendale: Baxendale

Baxendale spielen im Gebäude9, Köln

Tele: Tele

Tele spielen im Gebäude9, Köln

Mia: Mia

Mia spielen im Stadtgarten, Köln

Mando Diao: Mando Diao

Mando Diao spielen im E-Werk zu Köln

Coldplay: Coldplay

Coldplay spielt am Fühlinger See, Köln

Bloc Party: Bloc Party

Bloc Party spielen im Tor 3, Düsseldorf

2Raumwohnung: 2Raumwohnung

2Raumwohnung spielen beim S.O.M.A-Festival, Köln

The King Khan & BBQ Show: The King Khan & BBQ Show

The King Khan & BBQ Show spielen im Underground, Köln

The Fuzztones: The Fuzztones

The Fuzztones spielen im Stone (Ratinger Hof), Düsseldorf

Samba: Samba

Samba spielen im Blue Shell, Köln

Schwarz: Schwarz und Gloria

Schwarz (Madrid) und Gloria spielen im MTC

The Wedding Present: The Wedding Present

The Wedding Present spielen im Prime Club, Köln

Wir sind Helden: Wir sind Helden

Wir sind Helden spielen im Palladium, Köln

The (International) Noise Conspiracy: The (International) Noise Conspiracy

The (International) Noise Conspiracy spielen im Palldium, Köln

2Raumwohnung: 2Raumwohnung

2Raumwohnung spielen im 3001, Düsseldorf

Cosmic Casino: Cosmic Casino

Cosmic Casino spielen im Blue Shell, Köln

La Grande Illusion: La Grande Illusion

La Grande Illusion spielt in der Live Music Hall, Köln

Fink: Fink

Fink spielen im Stadtgarten, Köln

Labrador: Labrador

Labrador spielen im Stereo Wonderland, Köln

Maximilian Hecker: Maximilian Hecker

Maximilian Hecker spielt im Yard Club, Köln

Belasco: Belasco

Belasco spielen im Yard Club, Köln

Tocotronic: Tocotronic

Tocotronic spielen im Zakk, Düsseldorf

Virginia Jetzt!: Virginia Jetzt!

Virginia Jetzt! spielen im Zakk, Düsseldorf!! Jawohl!!!

Slut: Slut

Slut spielen im Zakk, Düsseldorf

Stereo Total: Stereo Total

Stereo Total rocken das Stollwerk, Köln

Keane: Keane

Keane spielen in der Live Music Hall, Köln

Bright Eyes: Bright Eyes

Bright Eyes spielen im Stollwerk, Köln

Kettcar: Kettcar

Kettcar spielen in der Live Music Hall, Köln

Tocotronic: Tocotronic

Tocotronic spielen in der Live Music Hall, Köln

Adam Green: Adam Green

Adam Green spielt in der Live Music Hall, Köln

Evan Dando: Evan Dando

Evan Dando und Band spielen im Gebäude9, Köln

Razorlight: Razorlight

Razorlight spielen im Gebäude9, Köln

Jeans Team: Jeans Team

Jeans Team spielen im Gebäude9, Köln

Interpol

Interpol spielen im E-Werk, Köln

Blumfeld: Blumfeld

Blumfeld spielen im Bürgerhaus Stollwerck, Köln

The Libertines: The Libertines

The Libertines spielen im Gebäude 9, Köln

The Hives: The Hives

The Hives spielen im E-Werk, Köln

Paul Weller: Paul Weller

Paul Weller spielt im E-Werk, Köln

Fisher Z: Fisher Z

Fisher Z spielen im E-Werk, Köln

2raumwohnung: 2raumwohnung

2raumwohnung spielen im E-Werk, Köln

Super Connected

Super Connected Rose Club

Stereo Royale

Stereo Royale Rose Club

Popfiction

Popfiction Blue Note

Morrissey: Morrissey Release Party

Popfiction Blue Note Morrissey Release Party

Pixies: Pixies - Wave of Mutilation (Best of)

War das nicht eigentlich anders herum? Erst löst sich die Band auf und dann versucht das Plattenlabel noch Geld zu verdienen und bringt eine Best of heraus. So nicht bei den Pixies...

Claudia Kaiser - Rocken und Hosen

Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour

Now It's Overhead: Now It's Overhead

Now It's Overhead spielen im Gebäude9, Köln

Dead Moon: Dead Moon

Dead Moon spielen in der Kantine, Köln

Johnny Cash: Johnny Cash - "Unearthed"

Mit einer opulenten 5-CD-Box würdigt American Recordings Johnny Cashs letzte 4 Studio-CDs, die mit Rick Rubin den kongenialen Produzenten fanden.

Cinerama: CINERAMA & KLEE:

CINERAMA & KLEE

GOGO CRAZY / GOGO IN DEN MAI

***** GOGO CRAZY / GOGO IN DEN MAI ******* am Freitag, 30. April 04 in der Bar vom Gebäude 9 (Deutz-Mülheimer Str.127-129/Köln) ab 23 h, Eintritt frei!

MIAU

***** MIAU ******* am Samstag, 03. April 04 in der Bar vom Gebäude9 (Deutz-Müheimer Str.127-129/Köln) ab 23 Uhr (nach dem Bobby Conn-Konzert), Eintritt frei

MINUSMEN

MINUSMEN, Solid Noise Rock im Blue Shell

Die Moulinettes: Die Moulinettes

Die Moulinettes spielen im Haus der Jugend, Düsseldorf

The Stranglers: The Stranglers

The Stranglers spielen in der Kantine, Köln

Sportfreunde Stiller: Sportfreunde Stiller

Sportfreunde Stiller spielen im Palladium (!!), Köln

Angelika Express: Angelika Express

Angelika Express spielen im Gebäude9, Köln

Aqualung: Aqualung

Aqualung spielen im Prime Club, Köln

Billy Bragg: Billy Bragg

Billy Bragg spielt im Prime Club, Köln

Stereolab: Stereolab

Stereolab sind wieder da und spielen im Gebäude9, Köln

Wir sind Helden: Wir Sind Helden! Support: Franz Ferdinand

Wir sind Helden spielen in der Philipshalle, Düsseldorf. Supportiert werden die Helden von Franz Ferdinand

The (International) Noise Conspirancy: The (International) Noise Conspirancy

The (International) Noise Conspirancy spielen in der Live Music Hall, Köln

Belle & Sebastian: Belle & Sebastian

Belle & Sebastian spielen in der Live Music Hall, Köln

Dover: Dover

Dover spielen in der Live Music Hall, Köln

Angelika Express, Die Sterne, Superpunk, uvm: Monsters of Rocco Clein

Benefitzkonzert zu Gunsten der Kinder des kürzlich verstorbenden Musikjournalisten Rocco Clein

Eure Favoriten des Jahres

Koelnpop hat gewählt.

The Lucksmiths: 3 Termine in 2 Tagen!

The Lucksmiths

The Lucksmiths: Are you having a good time?

Das werden uns die wunderbaren Lucksmiths aus Australien am 19.11.live im Blue Shell fragen. NEU! Zusätzliche Termine am 18.11. im StereoWonderland und am 19.11. noch einen Instore-gig im Normal!

The Lucksmiths: Are you having a good time?

Das werden uns die wunderbaren Lucksmiths aus Australien am 19.11.live im Blue Shell fragen.

Photo-Ausstellung in Neuss

"Als Revolte gegen bürgerliche Normen, als Zeichen für freies Denken, freie Liebe ungezähmte Sinnlichkeit und Friedfertigkeit ließen sich junge Menschen in den sechziger Jahren lange Haare wachsen.

Bryan Ferry: Bryan Ferry und Roxy-Music kommen im Oktober nach Bonn

Das einzige Deutschland-Konzert ihrer Tournee gibt die Band Roxy Music mit Sänger Bryan Ferry am 25. Oktober auf dem Museumsplatz in Bonn.

Spearmint: "put your coat on, we're going out!"

Spearmint sind wieder da und zwar am Freitag 12.9. in Düsseldorf im Coffy

Soul Voodoo

2 YEARS OF SOUL! - Großes DJ-RODEO am Freitag, 26.9. im Haus Spilles

Zoot Woman: Zoot Woman

am 16.10. im Prime Club

Cooper Temple Clause: Cooper Temple Clause

am 23.9. im Prime Club

Elvis Costello: Elvis Costello

am 23.10. im Tanzbrunnen

Arab Strap: Arab Strap

am 23.10. im Gebäude 9

Mew: Mew

am 21.9. im Prime Club

I am Kloot: I am Kloot

am 4.11. im Gebäude 9

Blumfeld: Blumfeld

Live Music Hall, Lichtstraße 30, 50825 Köln, Einlass: 19:00 Uhr, Beginn 20:00 Uhr, VVK. 15,00 €

Kraftwerk: Erstes neues Album seit über zwölf Jahren

Mit dem ersten Album nach zwölf Jahren will die Düsseldorfer Elektronikband Kraftwerk an alte Erfolge anknüpfen.

Dorian, Gloria, Katze: Popkomm-Alternativ-Tipp für den 15.8.

Wer keine Lust hat auf die ganzen (leider inzwischen) üblichen Label-und Sponsoren-Abende, findet im kleinen Stereo Wonderland diesmal vielleicht die Rettung.

Visions Westend Festival 26./27.07.2003

auch wenn man um das Magazin streiten mag, ist das Lineup doch ziemlich überzeugend..

Muse: Muse

am 21.11. im E-Werk

Blumfeld: Blumfeld

am 1.11. im Zakk

Virginia Jetzt!: Virginia Jetzt!

am 14.9. in Krefeld

Terremoto 2003

29.8. - 31.8. in Weeze

Festival International de Benicassim

am 10.08.2003 in Castellon, Spanien

Introducing-Festival

am 15.8. im E-Werk

Louder Than Bombs

Tragikomödie um einen jugendlichen Smiths-Fan ...

Rheinkultur 2003

Rheinkultur 2003 draussen und umsonst

GOGO CRAZY

GOGO CRAZY Gebäude 9

Angelika Express / Erdmöbel: Vitaminkick-Festival

Vitaminkick-Festival (Katze, Coloma, Klee, Erdmöbel, Angelika Express)

Delaware: Delaware

Delaware im MTC

Felt: Primitive Painters

Felt - 10 Alben in 10 Jahren

Morrissey: The son and the heir ?

Das musikalische Universum des Steven Patrick Morrissey.

Grandaddy: Grandaddy

Grandaddy, Gebäude 9

Blur überrascht Fans mit lauter Punkrockshow

Die britische Popband Blur beigeisterte 2000 Fans bei ihrem einzigen Deutschlandkonzert im Kölner E-Werk. Dabei sorgte auch der neue Tour-Gitarristen Simon Tong für eine Hinwendung zu den eher lauteren Tönen.

GOGO CRAZY

***** GOGO CRAZY ******* Gebäude9

Herr Nilsson: Neue deutsche Popmusik

Verfechter der "Neuen Mitte" haben es ja schon immer gewußt: Vom Prenzlauer Berg aus wird die Berliner Republik neu definiert. Aber vielleicht nicht unbedingt so, wie es sich der Kanzler und Konsorten vorgestellt haben.

Haldern Pop Festival: Haldern Pop - 20 Jahre

Haldern Pop - 20 Jahre. Zum diesjährigen Jubiläum kommen Patti Smith, Cardigans, Bright Eyes, Ed Harcourt, usw usw usw

Kleine AL-Nachtmusik

Kleine AL-Nachtmusik

tindersticks: tindersticks

tindersticks

Miles: Miles

Miles

Melody Club: Melody Club

Melody Club in D´dorf

Belasco: Belasco

Belasco in Bonn

Angelika Express: Angelika Express

Angelika Express

The White Stripes: Die weißen Streifen

...endlich wieder in Köln

The Sisters of Mercy: The Sisters of Mercy

The Sisters of Mercy Düsseldorf, Philipshalle

The Residents: The Residents

The Residents im Zakk (D´dorf)

Stephen Malkmus: Stephen Malkmus

Stephen Malkmus im Prime Club

Radio 4: Radio 4

Radio 4 im Underground

David Gray: David Gray

David Gray im E-Werk

Johhny Marr & The Healers: Johhny Marr & The Healers

Johhny Marr & The Healers im Prime Club

The Flaming Lips: Flaming Lips

Flaming Lips in der Kantine

Gloria: Gloria in Düsseldorf

Lange hat es gedauert, den kurzen Weg nach Düsseldorf zu schaffen, aber jetzt hat es geklappt:

Kölnpop hat gewählt!

Der Koelnpop-Jahrespoll 2002

Weihnachtszeit - Pollzeit

Weihnachtszeit - Pollzeit

The Libertines: Die nächsten besten Rebellen.

Wer waren eigentlich The Strokes?

TOM PETTY: There goes your freedom of choice, there goes the last human voice...

Geldgierige Musikbosse, schmutzige Machenschaften, korrupte Radiosender... Herz, was willst du mehr?

Busch: Nicht einfach Schmidts

Britpop made in Germany. Geht das ?

SUEDE: Ein neuer armseliger Morgen

Kein schlechtes Album, nein, ein gaaaaanz ganz schlechtes.

PAULA: Warum nicht Berlin? Jedenfalls besser als "4630 Bochum".

Ich liebe diese Tage, die mir ohne eine Frage nur die Dinge sagen, die ich will, ich weiß doch sowieso zuviel.

Elvis Costello: "Psychedelic Blue Bayou"

Es gibt mindestens zwei Dinge, die man nicht oder nur in Ausnahmefällen tun sollte: Erstens: einen Pferdegespannführer "Kutscher" nennen; und Zweitens: unvorbereitet auf ein Elvis Costello Konzert gehen, "nur" um den Abend mit seiner Traumfrau zu

The Interpol: The Interpol ...düster-melancholischer Pop/Rock aus New York...

am 29.10. im Gebäude 9, Köln

Soft Cell: Soft Cell tun es immer noch!

am 6.11. in Düsseldorf, 3001

Cousteau: Have you seen them?

grandios-schwülstige Musik am 10.10 im Gebäude 9

Doves: DOVES

26.10. DOVES im Primeclub

Badly Drawn Boy: Badly Drawn Boy

19.9. bürgerhaus stollwerk

Morrissey: Morrissey

Morrissey in Paris, 30.9.2002, Olympia

Manic Street Preachers: Manic Street Preachers

Die Manics im E-Werk.

Chumbawamba: Chumbwamba Tour

Chumbawamba in Köln, Essen, Hamburg, ...

Koeln Comedy Festival

Koeln Comedy Festival 03.-19. Oktober 2002

The Music: The Music

The Music Do. 24.10.2002 Köln / Prime Club ***fällt aus***

Crash Action: Brüsseler Gitarrist, süße Stimme aus Downunder und ein Produzent der schon Lieder wie "Certain people I know" geschrieben hat

Morrissey tourt wieder, Boz Boorer lässt keinen Auftritt in der Rockabilly-Szene aus und was macht Alain Whyte? Er produziert!

Astro Zombies / Real McKenzies: Astro Zombies

Französische Psychobilly-Band in der KuFa, Krefeld

Suede: Suede

am 19.11. in Köln

Coldplay: Coldplay

am 8.11. mit Idlewild in Köln

Morcheeba: Morcheeba

am 7.11. in Köln

Die Sterne: Die Sterne

am 26.9. im Zakk

Elvis Costello: Elvis Costello

am 16.9. im E-Werk

JOLLYPOP!!

Smart Music aufgelegt von Kitty Atomic & Miss Stereo

MIAU: MIAU

Pop mit Miss Stereo und Suzie von KLEE

Badly Drawn Boy: 19.09.: Badly Drawn Boy )

19.09.: Badly Drawn Boy Bürgerhaus Stollwerck

Billy Bragg: Billy Bragg

Billy Bragg 26.09.: Billy Bragg & The Blokes (Prime Club)

The Flaming Lips: 21st century spaceblues

"Warp 11, Mr. Zulu!" "Das halten die Maschinen nicht aus, Cap´tn!"

Erdmöbel

Termine für die popkomm...

Blue Orchids: Spät Blüher

Was ? Ihr kennt die Blue Orchids nicht ?

Fantasy Filmfest 2002

Fantasy Filmfest 2002

THE VINES: Barely Evolved.

Alle Aufregung umsonst. Das Album ist raus und es ist nicht der Knaller zu dem es der NME schon vor Monaten machte.

Element of Crime: Element of Crime

mal wieder in Köln (9.8.02)

The Manics: The Masonics

+ The Bristols + Miss Ludella Black am 5.7. in Köln

Calexico: Calexico

in Köln am 4.7.

Doves: "The last broadcast"

Doves legen mit "The last broadcast" das seit dem Debüt-Album "Lost souls" heiß erwartete zweite Album vor. Und das Warten hat sich gelohnt ...

John Entwistle (+ 27. Juni 2002): Who-Bassist John Entwistle: Nachruf auf den Donnerfinger

John Entwistle, Bassist der legendären Band The Who, ist tot. Ein Nachruf auf eine der faszinierendsten Persönlichkeiten des Rock'n'Roll.

David Bowie: David Bowie in Köln

David Bowie am 12.07.2002 im E-Werk, Köln

and you will know us by the trail of dead: and you will know us by the trail of dead

mit Icarus Line am 26.6. in Köln

Belasco/Gloria: Belasco und Gloria live im Domforum, 12.7.

Günstige Alternative oder Warm-Up Show zu David Bowie gesucht? Das Konzert beginnt schon gegen 19.30h und der Eintritt ist frei.

The Libertines: Libertines

Libertines live

Lambchop: Lambchop

am 3.7. in Würselen

Busch: Busch in Köln

am 15.8. ... endlich ...

Jetzt wird´s gemütlich!

Das nächste Revival steht vor der Tür

The Velvet Underground: Es war einmal vor 35 Jahren ...

Das einzige Rock-Album, das man wirklich braucht.

Tocotronic: Ein Radiokonzert

Ein Radiokonzert - die Reihe sollte der geneigte Musikfan sich nie entgehen lassen. Ich war bei Tocotronic dabei.

Popkomm 2002

Popkomm 2002 15.-17. August

Josh Rouse: Josh Rouse im MTC

MTC Josh Rouse

Pop Missile on boat am 30.6.

Oasis Release Party auf dem Pop Missile Boat

Pop For(t)

Pop For(t) Mülheim Samstag 1. juni @ fort XI , Piccolimistr, Köln Mülheim ab 22 Uhr Kosten: 3,50 EUR

Calexico: Calexico live

Calexico live am 04.07.2002 in der Kantine, Köln

Grant-Lee Phillips: Grant-Lee Phillips live

Grant-Lee Phillips live

London Calling 15./16.3. Paradiso, Amsterdam

U.a. mit: British Sea Power, Haven, St. Thomas, Melys, Ikara Colt

Get up - stand up: Die Repolitisierung der Popkultur

taz-kongress on tour in Köln: Get up - stand up: Die Repolitisierung der Popkultur

Poor Rich Ones: Wer ist Joe Maynard ?

Skandinavischer Gitarren-Pop, die xte. Heute im Angebot: Mal wieder Norwegen. Soll schön sein, da.

Trembling Blue Stars: Ein viertes Mal

Ex-Field Mice, Ex-Northern Picture Library, Ex-Sarah Records-Band mit noch ner Platte über die Ex-Freundin.

Chumbawamba: 20 Year of the Same Old Shit

Zwanzig Jahre Hassliebe zum Pop. Das kann nur gut sein. Gerade auch weil es wichtig ist, zu wissen, was man hassen sollte und warum. Da gibt es hier Ansätze mit Erfahrung.

LitCologne

Mehr als nur Pop-Literatur !

Echo & the Bunnymen: Heimspiel

Fan-sein verpflichtet

Spinal Tap: This is a Rockumentary

Ein Film für alle Freunde der Rockmusik. Ein Film für alle Feinde der Rockmusik. Ein Film für Alle.

Weeping Willows: Es werde Licht

Gar nicht so traurig, diese Weiden...

The Crash: The Crash

am 21.2. im Prime Club

Spearmint: 10 JAHRE POPSCENE - Spearmint/Samba - Sa.26.01.

Mehr geht nicht! Sa. 26.01.02 Live: Spearmit & Samba - DJs: Timo, Frank & Stefan (Popscene) Gast DJs: Jochen (Rose Club), Thorsten (Popmissile) Second Floor - Blow Up Club mit Michael Wink

DIE KOELNPOP-JAHRESCHARTS 2001

Koelnpop hat gewählt.

Walkabouts: Walkabouts

live

Spearmint: Spearmint

live

Bernd Begemann: Bernd Begemann

Bernd Begemann in Langenfeld

Stero Total: Stereo Total

Stereo Total in Düsseldorf

Superpunk + Bazooka Cain + Erobique: Superpunk

Superpunk + Bazooka Cain + Erobique in Essen

The Strokes: The Srokes

The Strokes im E-Werk

Bristols + Masonics: Bristols + Masonics

Bristols + Masonics am 23.12.2001 in Köln

John Wesley Harding: John Wesley Harding

John Wesley Harding am 26.01.2002 in Köln

George Harrison: George Harrison ist tot - When we were fab

George Harrison ist tot - 30. November 2001

The Robocop Kraus: Darf das Pop sein?

Vielleicht möchte diese Band gar nicht Pop sein...

Natalie Imbruglia: One Hit Wonder? Pah!

In einer Welt, in der der von Garbage bis Britney auf nichts mehr Verlass ist, kommt ein solch elegantes Popalbum gerade recht.

tindersticks: tindersticks + String Ensemble

"Aurale Orgasmen"

Die Aeronauten am 19.11.2001: Die Aeronauten

live im Gebäude 9

Die Aeronauten: Ein bißchen mehr Schweiz würde Ihnen gut tun!

Die Schweizer kommen mit einer gediegenen Globetrotterscheibe hinterm Ofen hervor, wie es der in ibizianischer Urlaubsonne brutzelnde deutsche Indiepopper mit Wanderklampfe noch nicht gehört hat.

Hefner: Hefner

im Gebäude 9

The (International) Noise Conspiracy: The (International) Noise Conspiracy

... dann eben alleine

Element of Crime: Element of Crime

Live Music Hall

Stereo Total: Stereo Total

im prime club

Elbow: Elbow

im prime club

A Camp: A Camp

featuring Nina Persson from The Cardigans

Mobylettes: Mobylettes

Frauen-Modbeat aus Hamburg, nicht zu verwechseln mit den Moulinettes ...

Pop Literatur ist... nichts

Die besten Beispiele liefert das Leben - nach dieser Maxime funktioniert das, was heute gerne unter der Schubladenbezeichnung Pop-Literatur" firmiert: Erzähle das, womit Dein Publikum sich identifiziert, und der Erfolg wird Dein sein.

Motorpsycho: Motorpsycho in der Live Music Hall

Motorpsycho live in Cologne (Zusammen mit Soundtrack Of Our Lives)

Motorpsycho: it´s just good music after all

Dies ist nicht das dritte Album der norwegischen Workaholics, aber es ruft genausoviele gespaltene Reaktionen hervor, wie es meist das berühmte "dritte Album" tut.

The Fall: The Fall

Pizzaessen mit M.E.Smith ?

Wladimir Kaminer: Wladimir Kaminer

am 18.10. im Zakk, Düsseldorf

Christian Kracht: Christian Kracht

der Poser im Zakk am 10.10.

Max Goldt: Max Goldt

19.12. in Düsseldorf

Embrace: Embrace

15.11.2001, Live Music Hall, Köln

Starsailor: Starsailor

am 25.11. im Prime Club, Köln

Super Furry Animals: Fast Forward (Super Furry Animals)

17.9. VIVA

Mogwai: Mogwai

am 19.11. in der Live Music Hall, Köln

Airpop-Party

Airpop-Party im Duisburger Globe-Club

Schallplatten- & CD-Börse

in Köln

Radschläger-Markt, Düsseldorf

der vielleicht beste Flohmarkt im Umkreis, nur der in den Rheinauern in Bonn ist besser ...

Ska-Nighter

The Slackers (New York) und The Fishhedz (D) in Düsseldorf

Echo & the Bunnymen: Echo & the Bunnymen

in der Zeche, Bochum - Achtung! neuer Termin! jetzt 4.10. statt 27.10.!

TAHITI 80: TAHITI 80

im Gebäude 9

Brian Setzer: Brian Setzer

'68 comeback special im e-werk

Dancer in the Dark

Theaterstück im Düsseldorfer Schauspielhaus zu Björks Film ...

Readymade: Ready, Sport - Go!

Readymade + Sportfreunde Stiller

Eskobar und Heather Nova: Eskobar

diesmal als Support für Heather Nova

Travis: Travis

live in Düsseldorf

Paul Weller: Paul Weller

immer noch auf seiner Acoustic Solo Tour, diesmal in Haldern ...

Goldfrapp: Goldfrapp

diesmal in Düsseldorf

Superpunk: Superpunk

in Oberhausen

Ich schwitze nie: Ich schwitze nie

am 26.9.01 im Rahmen des Altstadtherbstes in Düsseldorf das Berliner Barjazz-Easy-Listening-Elektro-Trio

Eels: Eels

Eels im Prime Club

Bertrand Burgalat: Bertrand Burgalat

... unter anderem Produzent von Nick Cave, Pulp, Saint Etienne, Mick Harvey oder Kahimi Karie zum ersten Mal auf Tournee in der BRD

The Strokes: This Is It

Album des Jahres, keine Frage.

Cocteau Twins: Über-Irdisch

Ohne Geld und guten Einfluss in den 80ern hat man sicherlich einiges verpasst. Doch besser-zu-spät-als-nie kann man sich die Cocteau Twins in die Gegenwart holen.

Hedwig And The Angry Inch: Packt die Federboa aus!

Soundtracks... gähnend-nervige Begleiterscheinungen zu mittelprächtigem Tom Cruise-Kino? Das muss nicht sein.

Köln Comedy Festival

mal was zum lachen

THE (INTERNATIONAL) NOISE CONSPIRACY: THE (INTERNATIONAL) NOISE CONSPIRACY

live im E-Werk

Subterfuge: Subterfuge

live im MTC

Soft Cell: Soft Cell

live im E-Werk

Ash: Ash

live in der Kantine

Manic Street Preachers: Manic Street Preachers

live im E-Werk

Madrugada: Madrugada

live im Prime Club

spearmint: da capo al fine

songs about falling in love, about being in love, about saying goodbye...

New Order: New Order

live im E-Werk

Mercury Rev: Mercury Rev

live im Prime Club

Stereophonics: Stereophonics

live in der Live Music Hall

Beta Band: Beta Band

live im Bürgerhaus Stollwerck

Airpop-Party

Airpop-Party im Duisburger Globe-Club

South: The Second Coming

Die Platte, die man damals von den Stone Roses vielleicht erwartet hat.

Kings Of Convenience: Simon & Garfunkel für das 21. Jahrhundert

Laut jetzt auch leise. Oder leise jetzt auch laut ? Der NME hat extra die Schublade erfunden, New Acoustic Movement. Das muß doch was zu bedeuten haben.

Jimmy Eat World: Groß. Wird größer werden.

Bisher beste Platte des Jahres. Punkt.

Zusammen gefasster geht es nicht mehr!

Eine weitere Perle unter den Samplern ist mir in die Hände geraten. Die Hut Recordings 1991 - 2001 sind erschienen.

1Live - Sportfreunde Stiller, Paula, Linientreu: Nur wegen diesem einem Lied gleich die ganze Platte kaufen?

Die Maxi gibt es scheinbar nicht mehr und der richtige Sampler ist auch nicht bekannt... Das kennt doch wahrscheinlich jeder?!

Fly Air Pop Globe

Fly Air Pop im Globe, Duisburg

Pernice Brothers: Pop Musik bis zum Ende der Welt

Der Aufmacher: Genügend Allgemeinplätze, kein Resümee, ein Appetithappen, sozusagen. Vielleicht angereichert mit etwas name-dropping. Am Ende hilft doch nur selber lesen. Und vor allem: hören.

Captain Soul: Captain Soul, Heist und Fonda 500

Verkehrte Welt für den unwissenden Ausländer - da freut man sich, die großartigen Captain Soul und Heist live zu erwischen, dazu noch die unbekannten Fonda 500 und was ist?

Gene: Through the past into the future

Gene sind wieder zurück! Kleine Brötchen backen, Flucht nach Amiland und Labelstress sind passé - Gene sind heute abend derart obenauf, dass man glaubt, sie hätten das Jahr 1996 direkt in die Gegenwart geholt oder aber die Jahre dazwischen einfach au

Travis: Die Band ist nichts, der Song alt.

Gegendarstellung zu Roberts Rezension. Nicht, dass es heißt, wir wären einseitig hier bei Koelnpop :)

Travis: Die Band ist nichts, der Song alles.

Die Musik ist der Star. Wie ein Wanderprediger trägt Fran Healy, Sänger der Britpopband Travis, sein persönliches Glaubensbekenntnis durch die Welt.

The Doors: Auch 30 Jahre nach seinem Tod lebt die Legende Jim Morrison

Wie nur wenige andere hat Jim Morrison das Publikum in seinen Bann gezogen. Am 3. Juli 1971 starb der charismatische Sänger der amerikanischen Band The Doors in Paris.

The Walker Brothers: Das Beste aus den späten Jahren

Das Beste aus den späten Jahren.

Echo & the Bunnymen: Wenn man glaubt alles zu haben

Eine überflüssige Frechheit

Magnus Carlson: Mårrissey?

Abba, Hägar, Marabou. Schwedische Sprache, schwere Sprache.

Blur: The best?

Sieht man sich die Liste der Tracks von Blurs Greatest-Hits-Album an, kommt man unweigerlich zu dem Schluß, daß sich die Band ihrer Werke, die in der frühen und mittleren Phase ihrer Karriere entstanden sind, ein wenig schämt.

Porcupine Tree: DoCD (Limited German Tour Edition).

Englands bestgehütetes Rockgeheimnis, DoCD (Limited German Tour Edition). Rechtzeitig zur Deutschland-Tournee liegt das aktuelle Album der englischen Formation Porcupine Tree in limitierter DoCD-Fassung vor.

Jim White: Schonungslos offen.

Mit Handschellen an einen Zaun im Staate Mississippi gefesselt zu sein - für Jim White, dessen zweites Album, "No such place" mit dieser Situation beginnt, keine allzu schlimme Vorstellung.

Robbie Williams: JJ72 + New Order + Robbie Williams

JJ72 + New Order + Robbie Williams

Popkomm: Popkomm 2001

mit FREESTYLERS GOLDFRAPP BLUMFELD ESKOBAR THE (INTERNATIONAL) NOISE CONSPIRACY PHOENIX

David Gray + Cousteau: Cousteau + David Gray

COUSTEAU DAVID GRAY

Air: Air live

Air in Concert

John Lee Hooker: Mr. "Boom Boom" is dead

Kaum hatte Blues-Legende John Lee Hooker seinen letzten Atemzug hinter sich gebracht, spielten Radiostationen überall in Amerika den Song, der zu seinem Markenzeichen wurde: "Boom Boom".

House of Love: Best of, very Best of, very very Best of

Freut Euch Freunde der Gitarrenmusik. Der gesamte Creation Backkatalog von House of Love auf EINER CD !

Fink: Fink ist angekommen!

Fink ist angekommen! Fink präsentiert eine runde Geschichte. Die Zeiten des Lächelns über die Hamburger Jungs mit dem Banjo sind nun wohl endgültig vorbei.

tindersticks: Tindersticks live

Live ein absolutes Erlebnis. Diesmal mit Orchester und bestuhlt.

The Smiths: Wieder eine komplette Sammlung der Hits?!

Über die Schmitz müssen wir nicht viele Worte verlieren, machen wir es kurz und bündig...

Echo & The Bunnymen: "Old Rabbits Die Hard"

Noch eine Band, die ihren Werten treu geblieben ist. Diesmal im positiven Sinne.

Manic Street Preachers: So Why So Fat ?

"Vom Kommunisten-Rock zum SPD-Pop"

Arab Strap und noch viel mehr: What A Week

Zu Hause sitzen ? Im Jahre 2001 ? Ja, seit gestern wieder. Aber vorher dies.

Alte Säcke

Die Helden der Jugend ? War man schon mal so jung, daß auch diese Herren mal jung waren ? Also - ich ja nicht. Egal: Neue Platten von R.E.M., Echo & The Bunnymen und Mark Eitzel.

Elbow: Auf dem Rücken eingeschlafen ?

Wieder ne neue englische Hoffnung ? Oder nur "more of the same" ?

Echo & the Bunnymen: Die Hasenmänner kommen

Wer in der Nähe ist, sollte hingehen.

The Sisters of Mercy: Sisters of Mercy

live ohne Bad Religion - dafür mit H-Blockx

Madrugada: Madrugada

live und umsonst

Various: 1DM (0,5Euro)/Song

Eine CD für Einsteiger. Fans und Kenner holen sich natürlich die Alben der jeweiligen Künstler.

Rialto: "They tried to kill us off but this show's not over"

Warum ins Kino gehen wenn's Rialto gibt?

Captain Soul: F L O W E R P O P

Flowerpower, Flowerpop, Poppower, Popflower, ...

Joy Division: ICB

Als Joy Division starben, wurden New Order geboren. So ist manchmal der Lauf des (Musik-)Lebens.

The Jesus & Mary Chain: Gitarre kaputt ?

Für die einen ist es Krach. Für die anderen die wahrscheinlich ...

Echo & the Bunnymen: Das Beste kommt noch ... ?

"The Greatest Album Ever Made", sagte Ian "Mac the Mouth" McCulloch. Und nach über 16 Jahren möchte man ihm fast zustimmen.

Slut: Schmuckstück

Wie, die sind gar nicht von der Insel ? Was aufmerksame koelnpop-Leser/innen schon ahnten, wird Gewißheit...

Kante: Deutscher Idealismus ?

Und noch ein Gedicht. Kante waren zu Gast im Gebäude 9. Wir waren für alle Zuhause-Hocker da.

Lowgold: This Is No Low

"At last! A new band who are acquainted with the word emotional but don't sleep with a copy of 'OK Computer' under their pillows." -NME-

Carter USM: Wie alles begann...

Die Koelnpop-Mitglieder sind sich einig. Carter USM sind für einen guten Musikgeschmack veranwortlich.


Ash, Manic Street Preachers, Stereophonics: Alte Bekannte kommen wieder!

Ash, Manic Street Preachers und Stereophonics haben Ihre neuesten Werke vorgestellt. Rock und Pop prägen die neuen Singles.

Independent -CLASSICS- Party

In den 90er Jahren war die Independent Party im Pantheon eine feste Institution im Bonner Nachtleben.

GOGO CRAZY

POP&Roll mit Kitty Atomic & Miss Stereo

Barcelona: Pop Goes The World

"...I don't mind your Studio Hair Gel, I don't mind the Howard Jones poster on your wall..."

Slut: Schlampenrock (aua)

Beste Pop-Musik aus Deutschland im Live-Test. Rockten Bayern das Gebäude 9 ?

Transformers / Volksgarten: komm, koelnpop (popkoeln II)

Erst kürzlich wurde, exklusiv und ohne doppelten Boden, an dieser Stelle über Kölner Bands berichteten. Jetzt gibt‘s einen ersten Nachschlag.

popkoelnpop.

Es gibt auch lokale Pop-Bands in Köln. Nicht lachen, ist so. Einige spielten kürzlich auf, und dabei war die Britpop-Fraktion nicht mal vertreten. Von der soll hier daher auch nicht die Rede sein.

Anywhen: wer streicher liebt

Schade, dass der Winter schon fast wieder vorbei ist, aber...

Kante: die 'Kante' im 'Zweilicht'

"Wir sind unterwegs, wir sind wieder im Haus"... Zweilicht - das langersehnte zweite Album der Hamburger. Die Anhänger der ruhigen indiepostrockigen ersten Platte ...

Da werden Erinnerungen wach

Gestern verspottet und gemieden; heute Kultobjekt(e) ?

Various: Caroline Now! - The songs of Brian Wilson and The Beach Boys

Schon wieder bloß Beach Boys aufgewärmt?

Placebo: Schon wieder ?

Schon wieder ?

Kirsty MacColl: Farewell and R. I. P.

1959 - 2000.

Koelnpop Jahrespoll 2000

Die 20 Top-Alben 2000 der Koelnpop-Mitglieder.

Gitarren-Pop-Festival

am 22.12.2000 im Bürgerhaus Stollwerck mit Nova, Soccer, Subterfuge und Luke

Badly Drawn Boy: Badly Drawn Boy live

Nick Drake ist tot, Belle & Sebastian sind krank. Hier kommt das neue Weichei.

David Gray: David Gray

live im E-Werk

Crashland: Common People

Schnauze voll von Labernasen? Hier ist die Band für JJ72-, Doves- und Badly Drawn Boy-Hasser.

Joachim Witt: Witt

Live

Joachim Witt: Der Goldene Reiter ist weiter geritten

Er hat die Neue Deutsche Welle und Rammstein überlebt. Das will schon was heissen. Und er ist besser als Grönemeyer und Westernhagen. Das will gar nichts heissen.

The Crash: Wunder, wunderschön!!!!!

Wunder, wunderschön!!!!!

The La´s: "Lazarus, La's-arus, La's"

Kein "Second Coming" ? Vielleicht besser so.

The House of Love: Sitting lonely on a plastic chair

10 Jahre im Archiv und kein bisschen staubig.

Trembling Blue Stars: Hingehen !

Nicht meckern über Kleinstädte. Die Trembling Blue Stars zum ersten Mal in Deutschland - und dann Solingen.

Eskobar: Super Süsse Schweden Sounds

Die sind ja so süüüüüüüüüß. Und der Sänger hat nen kleinen feinen Po, sagen informierte / interessierte Kreise. Machen außerdem noch Musik.

British 60s & Pop Vibration Christmas Special

Brit Pop - Big Beats - 60´s grooves - Indie Pop, sowohl aktuelle als auch schöne ältere Sachen; Projekt 4 im Nachtflug, Köln

Momus: MOMUS & Kreidler

Konzert im Artheater

Echo & the Bunnymen: Echo & the Bunnymen

Die "grauen Eminenzen" der 80er Wave-Music melden sich mal wieder.

The Sisters of Mercy: The Sisters of Mercy

Tour 2001

Goldfrapp: Ist seltsam nicht wunderbar ?

Debut-Album aus der Abt. TripHop. Die Frage ist doch, ob sich hier nicht ein -mutmaßlich von irgendwelche Lifestyle-Magazinen erfundenes- Genre selbst überlebt hat. Nischen-Denken in den Zeiten der Globalisierung ? Geht das ?

Rialto: Längst nicht mehr Montag Morgen

Ein Mini-Album von Rialto. Als wenn alte Bekannte sich wiedermelden. Muß, darf man sich freuen ?

JJ72: Kinder rocken auch nicht anders

JJ72, eine der jungen „Britpop“-Hoffnungen haben im Vorprogramm der Go-Betweens gespielt. Na und ?

Magnetic Fields: Love Love Love

Sind 69 Liebeslieder auf einem Album zuviel ? Die Magnetic Fields gaben am 3. November ihr erstes Deutschland-Konzert.

Club 8: Schweden Pop. Doch.

Eher (persönliche) Neuentdeckung denn Neuheit. Die Freundin spricht von "Plönk-Musik", doch darunter kann sich ja niemand was vorstellen.

Paula: Pop Rocky

Pop Band rockt - shock ! horror! "Die machen doch so Schlager-Pop" darf dazu nur sagen, wer gleiches auch gewillt ist, über die Pet Shop Boys zu sagen.

Rolling Stone Roadshow

Im Dezember geht die ROLLING STONE ROADSHOW wieder auf Reisen. Dieses Mal mit dabei: Toploader, Keith Caputo und Coldplay

Placebo: Placebo + Idlewild

Placebo + Idlewild on tour zur neuen CD

Madrugada: Madrugada

Madrugada on tour

Grandaddy: Grandaddy

Grandaddy kommt ins Gebäude 9 (tolle Band, tolles Album, tolles Gebäude)

K's Choice: Happy oder doch nicht ?

Belgier. Aber das heisst ja nichts. Mit neuer Platte, zu spät für den Sommer (das Cover legt den Gedanken nahe) oder gerade richtig für den Herbst ?

Richard Ashcroft: Weniger kann auch mehr sein

Der ehemalige Sänger von (The) Verve tourte zum "Warmwerden" durch Deutschland und war auch in Köln.

The Chameleons: Chameleons

Auf Tour!

Mercury Rev: Singende Sägen auf endlosen Highways

Singende Sägen auf endlosen Highways

Joe Pernice: Hey, Joe !

Joe Pernice hat´s wieder getan. Diesmal unter seinem eigenen Namen.

Various: Yesterday my life was filled with rain...

Yesterday my life was filled with rain...

Beat d'action: The Solarflares

Ex-Prisoners/Prime Movers im MTC Cologne

Beat d'action: Modesty Blaise

British Sixties Pop im MTC Cologne

The Bear Quartet: Schwedische Gitarren

Leider nicht bekannt genug (beim Konzert in Aachen waren 1999 nur 5 Leute) - und doch sind The Bear Quartet eine der besten Bands der Welt. Und haben eine neue Platte.

Sonic Delight (Ex-Noisetrip)

Indie, Alternativ, Rock, Punk, Ska, Wave, Grunge, Crossover, Neo Garage uvm. im Rose Club Cologne

Elliott Smith: elliott in his prime

Einer der groesseren lebenden Songwriter (wenn auch nicht in Metern messbar) war in Koeln zu Gast. Haette man da sein sollen.

Noisy Nugget

Indie Party in Aachen

British 60s & Pop Vibration

Beat - British Pop & Modern Grooves - Soul, sowohl aktuelle als auch schöne ältere Sachen; Projekt 4 im Nachtflug, Köln

Unbelievable Truth: Warum einfach, wenn's auch um fünf Ecken geht?

Die Verweise auf seinen Bruder kann Andy Yorke langsam nicht mehr hören. Wir ihn leider auch nicht.

Mansun: Ben Hur goes Britpop

Leichtes Aufatmen nach der Art-Rock-Katastrophe "Six"...

The Go-Betweens: Altklug

Schwupp, da ist sie wieder, die beste Popband, die "Down Under" je zu bieten hatte.

Richard Ashcroft: Richard Ashcroft

Der ex-"The Verve" Sänger auf Solo-Tour

John Cale: Fear is a man´s best friend

Der große Avantgardist, einst bei Velvet Underground für die damals völlig neuartigen Sounds zuständig, gibt einen seiner enorm würdevollen Soloauftritte am Klavier.

Sportfreunde Stiller: Sportfreunde Stiller im Prime Club

So wie einst Real Madrid

Stella: Stella im Prime Club

Die Hamburger Band Stella hat den Beweis angetreten, daß Rock- und Elektro-Elemente prima nebeneinander existieren können.

Elliot Smith: Elliot Smith im Prime Club

Der aus Portland,Oregon stammende Singer/Songwriter hat in diesem Jahr mit "Figure 8" einen würdigen Nachfolger für sein sensationelles 98er Album "XO" vorgelegt.

A-ha: "Minor Earth - Major Sky" Tour 2000

Mit sechs Live-Shows feiert die norwegische Band A-ha im November ihr triumphales Comeback. "Unsere letzte Tour in Deutschland war vor sieben Jahren, aber wir haben es noch voll drauf", verspricht Sänger Morten Harket.

Pop Missile F1-11

80s, Brit & Indiepop in verschiedenen Clubs. Wo als nächstes? .....

WAKE UP!

Die Dienstags-Party im Rose Club Cologne

Rock am See

Wem das diesjährige Programm nicht zusagt kann sich - schönes Wetter im Saarland vorausgesetzt - auch zum Baden und Tretbootfahren in den Losheimer Stausee begeben.

Lowlands Festival

50.000 Zuschauer werden zum bereits ausverkauften Lowlands Festival im holländischen Dronten erwartet. Mit dabei sind u.a. Underworld, Therapy?, Mr. Bungle, Grandaddy, ...

Reading 2000

Vom 25.-27.08. geben sich in Reading und Leeds die englischen Größen der Pop-Musik ein Stelldichein

Paul Weller, Embrace: Ein schöner Tag am Niederrhein!

Es gibt sie noch. Die schönen und kleinen Festivals, ohne Open-Air Kino, Bungee Jumping vom Kran und das Spaßbad inklusive. Und trotzdem schaffen es diese Festivals Publikum anzuziehen. Meist durch die Qualität der auftretenden Künstler und Akteure.

The Merry Thoughts: A Brother of Mercy

Gothic made in Germany

Scott Walker: They called me "Jacky"

Scott "Brother" Walkers Verbeugung vor dem grossen Chansonniere.

Grandaddy: Alles andere als ein Großvater

Bandname und Coverart können täuschen - dies hat nichts mit Countrymusic zu tun.

The Smiths: A shyness that is criminally vulgar

Bibel und Droge eines Pubertierenden in den trostlosen 80ern.

Veranstaltungskalender in der eigenen HP

Den koelnpop.de Veranstaltungskalender in die eigene Homepage integrieren? Nichts leichter als das!

Mitgliedschaft bei koelnpop.de


Credits


Haftung für Links


the koelnpop mailing list

Die Mailliste mit der alles begann. Für tagaktuelle News und anregende Diskussionen. Hier wird das weitergeführt, was bei KoelnPop.de beginnt.

Kontaktadressen


Cologne - we have a Lift Off !




Pixies - Wave of Mutilation (Best of)
War das nicht eigentlich anders herum? Erst löst sich die Band auf und dann versucht das Plattenlabel noch Geld zu verdienen und bringt eine Best of heraus. So nicht bei den Pixies...
Claudia Kaiser - Rocken und Hosen
Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour
indie-pop links
revolver club hamburg pop-piloten dresden popscene münchen karrera klub berlin koelnpop rhein/ruhr
1736994

Copyright (c) 2000-2006 by the koelnpop mailing list - Programming by Jens Thiel - Powered by stochastix GmbH - Ferienwohnung Norddeich (Nordsee)