koelnpop.de wird nicht mehr gepflegt.
Dies ist eine archivierte Kopie.
koelnpop.de
events | forum | gallery | releases | links |


Überblick

Retrospectives


Claudia Kaiser - Rocken und Hosen

Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour

Felt: Primitive Painters

Felt - 10 Alben in 10 Jahren

Blue Orchids: Spät Blüher

Was ? Ihr kennt die Blue Orchids nicht ?

The Velvet Underground: Es war einmal vor 35 Jahren ...

Das einzige Rock-Album, das man wirklich braucht.

Spinal Tap: This is a Rockumentary

Ein Film für alle Freunde der Rockmusik. Ein Film für alle Feinde der Rockmusik. Ein Film für Alle.

Cocteau Twins: Über-Irdisch

Ohne Geld und guten Einfluss in den 80ern hat man sicherlich einiges verpasst. Doch besser-zu-spät-als-nie kann man sich die Cocteau Twins in die Gegenwart holen.

Zusammen gefasster geht es nicht mehr!

Eine weitere Perle unter den Samplern ist mir in die Hände geraten. Die Hut Recordings 1991 - 2001 sind erschienen.

The Walker Brothers: Das Beste aus den späten Jahren

Das Beste aus den späten Jahren.

Echo & the Bunnymen: Wenn man glaubt alles zu haben

Eine überflüssige Frechheit

Blur: The best?

Sieht man sich die Liste der Tracks von Blurs Greatest-Hits-Album an, kommt man unweigerlich zu dem Schluß, daß sich die Band ihrer Werke, die in der frühen und mittleren Phase ihrer Karriere entstanden sind, ein wenig schämt.

House of Love: Best of, very Best of, very very Best of

Freut Euch Freunde der Gitarrenmusik. Der gesamte Creation Backkatalog von House of Love auf EINER CD !

The Smiths: Wieder eine komplette Sammlung der Hits?!

Über die Schmitz müssen wir nicht viele Worte verlieren, machen wir es kurz und bündig...

Joy Division: ICB

Als Joy Division starben, wurden New Order geboren. So ist manchmal der Lauf des (Musik-)Lebens.

The Jesus & Mary Chain: Gitarre kaputt ?

Für die einen ist es Krach. Für die anderen die wahrscheinlich ...

Echo & the Bunnymen: Das Beste kommt noch ... ?

"The Greatest Album Ever Made", sagte Ian "Mac the Mouth" McCulloch. Und nach über 16 Jahren möchte man ihm fast zustimmen.

Carter USM: Wie alles begann...

Die Koelnpop-Mitglieder sind sich einig. Carter USM sind für einen guten Musikgeschmack veranwortlich.

The La´s: "Lazarus, La's-arus, La's"

Kein "Second Coming" ? Vielleicht besser so.

The House of Love: Sitting lonely on a plastic chair

10 Jahre im Archiv und kein bisschen staubig.

Mercury Rev: Singende Sägen auf endlosen Highways

Singende Sägen auf endlosen Highways

Various: Yesterday my life was filled with rain...

Yesterday my life was filled with rain...

The Merry Thoughts: A Brother of Mercy

Gothic made in Germany

Scott Walker: They called me "Jacky"

Scott "Brother" Walkers Verbeugung vor dem grossen Chansonniere.

Grandaddy: Alles andere als ein Großvater

Bandname und Coverart können täuschen - dies hat nichts mit Countrymusic zu tun.

The Smiths: A shyness that is criminally vulgar

Bibel und Droge eines Pubertierenden in den trostlosen 80ern.



Pixies - Wave of Mutilation (Best of)
War das nicht eigentlich anders herum? Erst löst sich die Band auf und dann versucht das Plattenlabel noch Geld zu verdienen und bringt eine Best of heraus. So nicht bei den Pixies...
Claudia Kaiser - Rocken und Hosen
Ein herrliches kleines Buch über eine phantastische und große Band on Tour
indie-pop links
revolver club hamburg pop-piloten dresden popscene münchen karrera klub berlin koelnpop rhein/ruhr
1736998

Copyright (c) 2000-2006 by the koelnpop mailing list - Programming by Jens Thiel - Powered by stochastix GmbH - Ferienwohnung Norddeich (Nordsee)